So einfach machst du diese Kette mit Verschiebeknoten selber

Lege dir Material und Werkzeug bereit.

Mache in ein Ende des Lederbandes einen Überhandknoten.

Nun ziehe den Knoten fest.

Fädle eine Metallkugel auf das Lederband und schiebe die Perle bis zum Knoten.

Fädle auch die zweite Metallkugel auf das Lederband und mache an das andere Ende des Lederbandes ebenfalls einen Überhandknoten.

Mache an eine Seite des Lederbandes erneut einen Überhandknoten.

Schlinge das Lederband noch einmal durch die Schlaufe. So entsteht ein doppelter Überhandknoten. Ziehe den Knoten noch nicht fest.

Stecke das andere Ende des Lederbandes durch die Schlaufe des Knotens.

Nun ziehe den Knoten fest.

Lege das Lederband zu einem Kreis.

 

 

Schlinge die lose Seite des Lederbandes um die im Kreis liegende Seite und mache einen doppelten Überhandknoten.

 

 

Ziehe den Knoten fest. Du kannst die Länge der entstandenen Kette jetzt variieren, indem du einen der Knoten auf dem Band verschiebst.

 

 

Zum Befestigen des Anhängers öffne mit einer Flachzange die Collierschlaufe und hänge sie im Lederband ein.

 

Hänge jetzt den Anhänger in die Collierschlaufe und schließe sie wieder mit der Flachzange.

 Jetzt ist die Kette fertig.