In dieser DIY Anleitung zeigen wir dir wie man sehr einfach ein geflochtenes Seidenarmband mit Seidenschnur und einer Gliederkette selbermachen kann.

So einfach machst du dieses Seidenarmband selber

Für ein geflochtenes Seidenarmband mit Gliederkette brauchst du folgendes Material: Seidenband, Gliederkette, Fädelnadel, Knebelverschluss, Binderinge, Kettelstift, Polarisperlen, Swarovski Bicone und eine Perlkappe.

 

Trenn von der Gliederkette ein ca. 16 cm langes Stück ab. Es sollte aus 17 großen runden
Kettengliedern bestehen.

Ziehe das Seidenband durch das äußerste kleine Kettenglied.

Verknote das Seidenband in der Mitte.

Fädel das Seidenband in eine Perlnnadel mit flexibler Fädelöffnung ein.

Ziehe das Band mit Hilfe der Fädelnadel durch das erste große Kettenglied.

Ziehe das Band ganz durch das Kettenglied.

Beginne nun das Band durch das nächste Kettenglied zurückzufädeln.

Ziehe auch hier das Band komplett durch.

Wiederhole dies für alle 17 Kettenglieder.

Verknote das Band einmal am äußerten kleinen Kettenglied.

Fädel jetzt das Seidenband in entgegengesetzter Richtung durch die Kettenglieder wieder zurück.

Ziehe das Band jeweils ganz durch die Kettenglieder.

Wiederhole dies für alle 17 Kettenglieder und verknote das Band am Ende.

Schneide das überschüssige Band ab.

Lasse den Konten stehen.

Befestige mit Hilfe eines Binderinges den ersten Teil des Knebelverschlusses an der Gliederkette.

Wiederhole dies an der anderen Seite.

Beginne nun den Anhänger zu fertigen in dem du die Perlen auf einen Kettelstift aufziehen.

Stecke den Kettelstift durch einen der Binderinge und biegen den Kettelstift zu einer Öse.

Schneide den überschüssigen Teil des Kettelstiftes ab.

Wir zeigen dir, wie du dein Seidenarmband selber machen kannst. Schmuck selber machen ist eine super Möglichkeit um einfach einmal vom Alltag abzuschalten. Du bist ganz bei dir und musst dich nur auf das Schmuckstück konzentrieren. Alles andere rückt in den Hintergrund, zumindest für eine gewisse Zeit. Und zum Schluss hattest du nicht nur eine kleine Auszeit. Du hältst etwas in den Händen, was du selbst geschaffen hast und auf das du Stolz sein kannst. Doch mit selbstgemachtem Schmuck kann man nicht nur sich, sondern auch anderen eine große Freude machen. Er eignet sich optimal als Geburtstagsgeschenk, als Mitbringsel für den Gastgeber der nächsten Feier oder manchmal auch zwischendurch als kleine Überraschung. In unserem Onlineshop siehst du unter der Kategorie Grundtechniken viele wunderbare Ideen und Anleitungen um Schmuck selbst zu gestalten. Dort zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du die schönsten Armbänder, Schlüsselanhänger und Ketten anfertigst.

Eine dieser Grundtechniken ist das Knüpfen des Seidenarmbandes mit Gliederkette und Perlenanhänger. Dieses Schmuckstück ist sehr elegant und lässt sich bestens auch mit anderem Schmuck kombinieren. Wie genau du dieses Armband basteln kannst und welches Zubehör notwendig ist zeigen wir dir in diesem Artikel.

Welche Materialien brauche ich?

Armbänder basteln kannst du mit nur wenigen Zubehör. Auch für das schöne geflochtene Seidenarmband mit Gliederkette benötigst du nicht viel. Das Wichtigste steckt schon im Namen: Seidenband und eine Gliederkette. Eine Fädelnadel erleichtert dir das Arbeiten. Und um das Armband zum Schluss fest verschließen zu können nutzen wir einen Knebelverschluss, den wir mit Binderingen an der Kette befestigen. Zu guter Letzt brauchst du nur noch einen Kettelstift, eine Polarisperle, einen Swarovski Bicone und eine Perlkappe für den Anhänger.

Sieh dir gern die Materiallisten an. Dort warten viele schöne Variationen des Seidenarmbandes mit Gliederkette auf dich und mit unserem Ein-Klick-System liegt alles Notwendige für dein Wunscharmband mit nur einem Mausklick in deinem Warenkorb.

Seidenarmband selber machen

  1. Schritt: Trenn von der Gliederkette ein etwa 16 cm langes Stück ab. Es Sollte aus 17 großen runden Kettengliedern bestehen.
  2. Schritt: Ziehe das Seidenband durch das äußerste kleine Kettenglied und verknote das Seidenband in der Mitte.
  3. Schritt: Fädel das Band in eine Perlennadel mit flexibler Fädelöffnung ein.
  4. Schritt: Ziehe nun das Seidenband mit Hilfe der Fädelnadel komplett durch das erste große Kettenglied.
  5. Schritt: Beginne nun das Band durch das nächste große Kettenglied zurückzufädeln. Ziehe es auch hier ganz durch.
  6. Schritt: Wiederhole den Vorgang für alle 17 Kettenglieder und verknote danach das Seidenband einmal am äußersten kleinen Kettenglied.
  7. Schritt: Fädel das Band jetzt in entgegengesetzter Richtung durch die Kettenglieder wieder zurück. Hierbei ist es ebenfalls wichtig, dass es immer ganz durch die einzelnen Glieder der Kette gezogen wird.
  8. Schritt: Wiederhole dies wieder für alle 17 Kettenglieder und verknote das Band am Ende.
  9. Schritt: Schneide das überschüssige Band ab und lass den Knoten stehen.
  10. Schritt: Befestige mit einem Bindering den ersten Teil des Knebelverschlusses an der Gliederkette und wiederhole dies mit dem zweiten Teil an der anderen Seite.

Mit nur 3 weiteren Schritten kannst du ganz simpel Perlenarmbänder selber machen:

  1. Schritt: Fertige jetzt den Perlenanhänger an, in dem du die Perlen auf den Kettelstift aufziehst.
  2. Schritt: Stecke den Kettelstift durch einen der Binderinge und biege den Stift zu einer Öse.
  3. Schritt: Schneide zum Schluss den überschüssigen Teil des Kettelstiftes ab.

Armbänder selbst gestalten

Wir bieten das Seidenband in 15 verschiedenen Farben an, unter anderem in blau, gelb, hellrosa und beige. Diese wunderbare Farbvielfalt lässt keine Wünsche offen. Auch die schönen Polarisperlen findest du in zahlreichen Ausführungen. Von groß bis klein, von matt bis glänzend  ist alles dabei. So hast du die Möglichkeit beim Armbänder selber machen, genau das umzusetzen, was deinen Vorstellungen entspricht.

Aber niemand sagt, dass du nicht auch etwas von der Grundanleitung mit dem Polaris-Swarovski-Anhänger abweichen darfst. Durchstöber doch mal die weiteren Anhänger auf unserer Seite. Damit kannst du genau das Armband selbst gestalten, das zu bestimmten Personen oder Anlässen, wie Weihnachten oder Geburtstage, passt. Mit unseren Motto-Anhängern kannst du aus dem Seidenarmband mit Gliederkette zum Beispiel ein Freundschaftsarmband selber machen. Du wolltest deiner besten Freundin schon lang mal sagen, wie wichtig sie dir ist, aber weißt nicht genau wie? Was wäre da besser geeignet als ein selbstgemachtes Armband mit einem „Best Friends“ Metallanhänger? Fertige gleich zwei zueinander passende Seidenarmbänder an und du hast perfekte Freundschaftsarmbänder. Befestige die Metallanhänger einfach mit einem weiteren Bindering und schon ist das selbstgemachte Armband fertig zum Verschenken und Tragen.

Alle Armbandvariationen sind natürlich nur Vorschläge von uns für dich. Mit der Grundanleitung zum Armbänder knüpfen kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen! Wie wäre es sonst mit einem maritimen Seidenarmband mit einem Anker als Anhänger? Entdecke all unsere Metallanhänger und wähle den für dich passenden aus. Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Armband selber machen und Kreativsein! Du bist ein Seidenband Liebhaber? Dann entdecke auch unsere anderen DIY Anleitungen mit diesem vielseitigen Material und probiere zum Beispiel das Seidenarmband Olivine aus.

Das könnte dich auch interessieren

DIY Armbänder mit Edelsteinkugeln

DIY Armbänder mit vergoldeten Buchstabenperlen

DIY Lederarmbänder mit Mini-Sliderperlen