Nanu, was glitzert denn da? Schöne Glasfacettperlen! Diese Perlen gefallen Groß und Klein. Die Perlen schmücken dich, eigenen sich aber auch prima zum Verschenken an die Mama oder die beste Freundin. Ketten oder Armbänder kannst du auch mit weiteren Metallanhängern oder -Perlen kombinieren. Die Schmuckstücke sind in jedem Fall ein toller Hingucker.

Diese Werkzeuge brauchst du für ein Armban dmit Glitzerperlen und einem Anhänger:

-Schere zum Abschneiden es Bandes
-Maßband zum Abmessen des Bandes
-Binderingzange zum Befestigen des Binderinges

Lege dir alle benötigten Materialien bereit.

 Bringe den Spaltring am Anhänger an. Ein Spaltring funktioniert wie ein Schlüsselring. Eine Binderingzange kann die beim Anbringen helfen.

Schneide dir für ein Armband ein ca. 25 cm langes Stück vom elastischen Gummiband ab. Fädle ca. die Hälfte der Perlen auf das Band auf. Danach folgt der Spaltring mit dem Anhänger.

Fädle dann die restlichen Perlen auf das Band. Knote das Armband fest zu und schneide die restlichen Bänder ab. Und fertig ist dein neues Armband.

Diese Anleitung findest du auch in unserem Buch.

Zu den Glasfacettperlen passen auch Buchstabenperlen ganz hervorragend.Dir fallen bestimmt auch noch viele tolle Kombinationsmöglichkeiten ein!

Glitzerarmbänder mit elastischem Band selber machen