So einfach befädelst du diesen Spacer selber mit Swarovski Bicone

Lege dir zunächst die Materialien zurecht.

Nehme dir dann ein Stück Schmuckdraht und fädle 9 Swarowski Bicone der selben Farbe darauf. Die Anzahl der Bicone bezieht sich auf die von uns hier verwendete Spacer-Größe. Du solltest immer so viele Swarovski Bicone nehmen, wie es braucht, um den Spacer einmal komplett zu umwickeln.

Mache dann einen einfachen Knoten in den Schmuckdraht. Der Kreis, der entsteht, sollte größer sein als der Spacer.

Lege nun den Spacer in den Kreis hinein.

Ziehe dann den Knoten langsam fester, sodass sich die Swarovski Bicone eng um den Spacer legen. 

Ziehe den Knoten so fest, dass sowohl die Swarovski Bicone als auch der Knoten direkt am Spacer anliegen. 

Mache jetzt noch einen zweiten Knoten über den ersten, um das ganze zu fixieren.

Gebe nun etwas Kleber auf den Knoten, um ihn endgültig zu befestigen und lasse es kurz trocknen.

Nehme dann eine Schere und schneide die überstehenden Enden des Schmuckdrahtes ab.

Nun hast du einen mit Swarovski Bicone umfädelten Spacer fertig.

Fertige nach dem selben Prinzip noch einen zweiten Spacer an. Dieser kann sich farblich natürlich von dem ersten unterscheiden.

Die fertigen Spacer kannst du nun mit anderen Perlen zusammen zum Beispiel auf ein Armband fädeln.

So könnte ein fertiges Armband zum Beispiel aussehen.