In dieser DIY Anleitung zeigen wir dir wie man sehr einfach eine Handykette selbermachen kann und du dein Smartphone um den Hals tragen kannst.

So einfach machst du diese Handykette selber

Das Smartphone immer dabei und trotzdem die Hände frei. Mit den praktischen Handyketten klappt das ganz prima.
Für eine Handykette brauchst du folgendes Material: ca. 1,2 m Band (ideal sind 5 - 6 mm Durchmesser), Schieber, Endkappen, Binderinge, Halterung und Klebstoff.
Jetzt komt noch das Werkzeug dazu: Bohrer, Schere und Flachzange.

Bohre als erstes die Löcher in die Smartphonehülle. Wir benutzen dafür einen einfachen Handbohrer aus dem Baumarkt. Du kannst natürlich aber auch einen elektrischen Bohrer benutzen. Die Löcher bohrst du in die unteren Ecken der Hülle. Auf jeder Seite zwei kleine Löcher, die möglichst nah aneinander liegen sollten.

In diese kleinen Löcher fädelst du jetzt einen Bindering ein. Dafür musst du den Bindering etwas aufbiegen. Es ist wichtig, dass die Löcher nicht zu weit auseinander liegen, damit du den Bindering bequem durch beide Löcher fädeln kannst.

Jetzt kannst du an den Bindering einen Anhängerhalter anbringen. Dies ist ein stabiler Metalllring mit einer Öse. Durch den Ring wird später das Band gezogen.

Biege den Bindering wieder zu, damit der Anhängerhalter fest verbunden ist. Drehe den Bindering soweit durch die Hülle, bis die offene Stelle des Binderinges in der Innenseit der Hülle liegt.

Bringe auf der anderen Seite der Smartphonehülle auf die gleiche Weise einen Anhängerhalter an.

Du benötigts für die Handykette ein ca. 1,2 Meter langes Band. Die Bandlänge kannst du natürlich je nach Körpergröße oder gewünschter Trageposition auch anders wählen. Das Band fädelst du durch beide Anhängerhalter.

Als nächstes befestigst du den Schieber an dem Band. Der Schieber hält beide Bänder zusammen und die kannst damit später die Tragelänge der Handykette verändern.
Dafür wird nun der Schieber durch die erste Öffnung auf das Band geschoben.

Fädele nun gegenläufig das zweite Ende des Bandes durch die zweite Öffnung des Schiebers.

Zum Abschluss musst du jetzt noch die Endkappen an die Bandenden kleben. Wenn du möchtest kannst du natürlich die Handykette davor noch mit etwas zusätzlichem Bling verzieren. Toll eignen sich zum Beispiel Fassungen für Swarovskisteine, die du zusätzlich auf das Band ziehen kannst. In unserem Shop findest du noch viele andere schöne geeignete Perlen für Segelseil.
Die Endkappen kannst du sehr gut mit Hasulith Schmuckkleber an das Band kleben.

Nachdem du die Endkappen festgeklebt hast, lass alles für mindestens 12 Stunden trocknen.

Hier findest noch weitere Beispiele für Handyketten mit kompletten Materiallisten.

Noch ein Tipp für dich: Ansatt eines Anhängerhalters kannst du natürlich auch einen großen Bindering benutzen. Den befestigst du an der Smartphonehülle und ziehst das Band direkt durch den Bindering! Vielleicht fallen dir auch noch weitere Variationen für die Handykette ein?