Die kleinen, bunten Rocailles bestehen aus Glas. Sie gibt es in vielen verschiedenen Farben und Oberflächeneffekten. Sie eignen sich für Armbänder oder Ketten. Kombiniere Rocailles mit Buchstabenperlen oder Perlen mit Motiven und du machst personalisierte und individuell gestaltete Schmuckstücke. Armbänder mit Rocailles lassen sich zum Beispiel super als Freundschaftsarmbänder tragen - Für beste Freunde und Freundinnen! l
In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du eine schöne Namenskette mit Rocailles selber machen kannst.

Dieses Werkzeug brauchst du für die Ketten oder Armbänder mit Rocailles:

Für Ketten
-Lineal oder Maßband zum Abmessen des Bandes
-Seitenschneider zum Abschneiden des Schmuckdrahtes
-Flachzange zum Zusammendrücken der Quetschperlen

Für Armbänder
-Lineal oder Maßband zum Abmessen des Bandes
-Schere zum Abschneiden des Bandes

Lege dir alle benötigten Materialien bereit für deine Kette bereit.

Trenne dir ca. 50 cm mit dem Seitenschneider vom Schmuckdraht ab. Fädle den Karabiner und eine Quetschperle auf den Draht. Forme eine Schlaufe und schiebe den Draht wieder durch die Quetschperle. Drücke die Quetschperle mit der Zange fest.

Wenn du mit einem Kettenset arbeitest entfällt dieser Schritt. Der Karabiner ist hier schon am Draht befestigt.

Beginne die Perlen auf den Draht aufzufädeln.

Fädle die Perlen bis zur gewünschten Kettenlänge auf.

Wenn du ein eKette mit deinem Namen auffädeln willst, achte darauf, dass sich der Name in der Mitte der Kette befindet.

Die Länge der Kette kannst du dir individuell aussuchen. Hast due her Lust auf eine lange oder kurze Halskette?

Wenn du alle Perlen aufgefädelt hast wird die Kette verschlossen.
Am offenen Ende der Kette fädelst du die Quetschperle auf den Draht und formst den Draht zu einer Schlaufe. Dann schiebst du den Draht wieder durch die Quetschperle und drückst diesie zusammen. Den restlichen Draht fädelst du durch die obersten Perlen und trennst ihn mit der Zange ab.
Und fertig ist die Kette.

Du kannst auch zusätzlich noch einen Spaltring am Ende der Kette mit aufziehen. Der Spaltring ist dann das Gegenstück für den Karabiner.

Diese Anleitung findest du auch in unserem Buch "Schmuck mit Kindern selber machen".

Natürlich kannst du mit den Rocailles auch ein schönes Arbamd aufziehen. Dafür eignet sich elastisches Silikonband am betsen als Fädelmaterial.

-> Hier findest du eine Anleitung, wie du ein Armband mit einem elastischen Silikonband verknotest

Kette mit Rocailles und Buchstabenperlen selber machen