So einfach machst du diese offene Gliederkette mit Knoten selber

Lege dir zuerst die Materialien zurecht.

Nehme dir einen Kettelstift und fädle nacheinander eine große Swarovski-Perle, ein Strass-Rondell, eine kleine Swarovski-Perle und eine sternförmige Metallperle auf.

Fädle dann den Kettelstift durch das letzte Glied der Kette.

Biege eine Öse aus dem Kettelstift, sodass dieser fest mit der Kette verbunden ist.

Schneide nun den überstehenden Teil des Kettelstifts ab. Fädle dann nochmal die gleichen Perlen auf einen zweiten Kettelstift auf und befestige diesen am letzten Glied am anderen Ende der Kette.

Lege die Kette jetzt doppelt, sodass die beiden Anhänger auf der selben Seite liegen und die Mitte der Kette das andere Ende bildet. Lege dann eine Schlaufe mit der Kette, die nicht zu weit entfernt von den Enden mit den Anhängern sein sollte. 

Ziehe die beiden Enden mit den Anhängern jetzt so durch die Schlaufe, dass ein Knoten entsteht.

Ziehe den Knoten so fest, dass die beiden Enden mit den Anhängern unterschiedlich lang sind. 

Die Kette ist jetzt fertig.