Schmuck mit Katsuki Perlen selbermachen

Scheibenweise Schmuckspaß

 

Katsuki Perlen sind asiatische Perlen aus Polymer Clay. Sie haben eine charakteristische Scheibenform. Die Perlen können für viele verschiedene Schmuckstücke benutzt werden: Aembänder, Ketten, Ohrringe oder Ringe. Da die Perlen eine schöne große Fädelöffnung haben, eignen sie sich auch für eine Vielzahl von Aufziehmaterialen.

 

Katsuki Perlen gibt es in einer riesigen Farbauswahl. So kannst du eine Vielzahl von Schmuckprojekten umsetzen. Um Farbakzente zu setzen lassen sich die Perlen auch schön mit Spacern kombinieren. Für unsere Schmuckstücke haben wir scheibenförmige Spacer mit versilberter oder vergoldeter Oberfläche verwendet.
→ Hier findest du alle Katsuki Perlen

 

In unseren Glückwerken Nr. 10 „Katsuki Perlen“ findest du Inspirationen und Anleitungen für schönen Katsuki-Schmuck aus dem Glücksfieber Schmuckatelier.

Wir erklären dir, wie du Bettalarmbänder mit Katsuki Perlen selber machen kannst oder tolle Wechselarmreifenmit Katsuki Perlen herstellen kannst. Zu allen Schmuckstücken findest du auch wieder unseren praktischen Einkaufszettel mit allem Materialien und Anleitungen für dein Schmuckstück.
 → Hier kommst du zum Katsuki Magazin

Bettelarmband mit Katsukiperlen

Für dieses Armband wird eine Gliederkette mit einem Verschluss versehen. Für die Anhänger werden die Katsuki-Perlen auf einen Kettelstift gezogen. 

Wir haben die Katsukis mit kleinen Metallperlen eingefasst. Sie verhindern, dass die Kastuki Perlen aus dem Kettelstift rutschen. Schön sieht eine Kombination mit Facettperlen aus.
→ Hier findest du allle Materalien für diese Armband

Armcandy mit Wechseleffekt

Wechselarmreifen sind Metallarmbänder mit einem Schraubgewinde. Durch eine Kugel mit Gewinde können die Armreifen immer wieder geöffnet und geschlossen werden.

Katsuki Perlen lassen sich ganz einfach auf die Armreifen auffädeln. So kann man immer wieder neue Farbkombinationen ausprobieren.

Drehe die Schraubkugel auf einer Seite des Armreifens ab. Beginne die ersten Perlen auf den Armreifen zu ziehen. Eine Kombination mit Metallscheiben wirkt besonders edel.

Der Armreifen wird komplett mit Perlen gefüllt. Am Ende ist nur noch das Gewinde sichtbar.

Schraube auf das Gewinde wieder die Kugel auf. Versichere dich, dass der Armreif fest verschlossen ist.