Metallfassungen für Swarovski Rivolis lassen sich zu vielen verschiedenen Schmuckstücken verarbeiten. Hier haben wir die Fassungen in Kombination mit „Craft Wire“ zu zarten Ringen verarbeitet. Nutzen Sie die große Farbpalette der Rivolis, um sich passende Ringe zu jedem Outfit zu gestalten.

1.) Geben Sie eine kleine Menge Strasskleber in die Fassung. Setzen Sie den Swarovski Rivoli in die Fassung ein.

2.) Lassen Sie die geklebte Fassung mindestens 24 – 48 Stunden trocknen. Strasskleber ist sehr dünnflüssig und lässt sich dadurch leicht dosieren und verarbeiten, braucht aber lange zum vollständigen Durchtrocknen. Je mehr Strasskleber Sie in die Fassung gegeben haben, umso länger dauert der Trocknungsprozess. Je nach Menge und Raumtemperatur kann es bis zu vier Tagen dauern bis der Kleber vollständig durchgetrocknet ist!

3.) Schneiden Sie sich von dem Craft Wire eine Windung des Drahtes ab. Das entspricht ca. 30 cm.

4.) Wählen Sie ihre gewünschte Ringgröße aus. Benutzen Sie einen Ringstab, um den Ring zu wickeln. Der Ringstab bietet Ihnen die Möglichkeit den gewünschten Ringdurchmesser zu bestimmen. Legen Sie den Draht in der Mitte um den Ringstab und wickeln den Draht einmal vollständig um den Stab.

5.) Bringen Sie nun die Fassung an, indem Sie je ein Drahtende durch je eine Öse ziehen.

6.)  Biegen Sie auf jeder Seite den Draht um.

7.)  Beginnen Sie den Draht zuerst auf einer Seite um die Ringschiene zu wickeln.

8.) Wickeln Sie den Draht mehrmals um die Ringschiene.

9.) Schneiden Sie den überschüssigen Draht mit dem Seitenschneider ab.

10.) Wiederholen Sie die letzten zwei Schritte auf er anderen Seite des Ringes. Drücken Sie mit der Flachzange den Draht in die Mitte der Öse.

11.) Nach dem gleichen Schema lassen sich Farbvariationen herstellen, passend zu jedem Anlass.