Segelseil Schlüsselanhänger mit Taklingknoten selbermachen

In dieser DIY Anleitung zeigen wir ihnen wie man Segelseil Schlüsselanhänger mit Taklingknoten selbermacht

Eine schöne Alternative zu einem Verbindungsstück aus Metall ist der Taklingknoten. Hierzu wird ein ca. 32 cm langes Stück Segelseil an beiden Enden mit dem Feuerzeug erhitzt.

Auf das Segelseil wird ein Schlüsselring gezogen und die beiden erhitzen Endstücke zusammengepresst.

Das Segelseil kurz abkühlen und aushärten lassen. Dann kann man mit dem Wickeln des Knotens beginnen. Dazu eignet sich zum Beispiel Segelseil mit 2 mm Durchmesser. Das Band wird wie auf dem Bild gezeigt hingelegt.

Nun kann man beginnen das längere Ende des Bandes um das Segelseil zu wickeln. Dabei wird die im vorigen Schritt gelegte Schlaufe mit festgewickelt.

Das Band wird jetzt so lange um das Segelseil gewickelt bis nur noch ein kleines Stück der Schlaufe übrig geblieben ist.

Durch die kleine Schlaufe wird das restliche Segelseil gezogen und verknotet.
Den Knoten kann man mit einem Feuerzeug erhitzen. Dadurch verschmilzt das Segelseil und der Knoten ist zusätzlich gesichert. Das überstehende Segelseil kann man mit der Schere abschneiden.