In dieser DIY Anleitung zeigen wir dir wie man sehr einfach einen Schlüsselanhänger mit Lederfarbe und Nieten selbermachen kann..

So einfach machst du diesen Schlüsselanhänger mit Lederband selber

In dieser Anleitung zeigen wir dir Schritt für Schritt wie du einen stylischen Schlüsselanhänger aus Lederband selber machen kannst. Der Schlüsselanhänger erhält das besondere Etwas durch eine breiten Streifen Farbe. Für diesen individuellen Lederschlüsselanhänger brauchst du folgendes: Angelus Lederfarbe, Angelus Leather Preparer, Lederband, Schlüsselring, Nieten, Nietwerkzeug, Lochzange und Klebestreifen.

Bereite das Lederband für das Bemalen vor indem du es mit dem Preparer von Rückständen und Fett reinigst. Dazu kannst du einen weichen Lappen benutzen. Lass das  Lederband danach gut trocknen.

Für einen Schlüsselanhänger aus Lederband brauchst du ein ca. 26 cm langes Stück Band mit einer Breite von 15 mm. In das Band musst du mit der Lochzange drei Löcher stanzen. Das sind die Öffnungen für die Niete.

Hier siehst du wie das fertig gestanzte Band aussieht. Die beiden äußeren Öffnungen sind jeweils einen Zentimeter vom Bandende gestanzt. Das mittlere Loch ist ca. 9 cm vom rechten Rand des Bandes gestanzt.

Bevor du das Band bemalen kannst musst du die Fläche abkleben. Fixiere dafür jeweils einen Klebestreifen am oberen und unteren Rand des Malfeldes. Drücke den Klebestreifen fest auf das Lederband, damit später keine Farbe unter der Begrenzung hindurchläuft.

Jetzt kannst du das Feld zwischen den beiden Klebestreifen mit der Lederfarbe ausmalen.

Streiche die Farbe dünn auf das Leder. So bekommst du später ein gleichmässiges Aussehen.

Bemale zuerst die Vorderseite und die Kanten des Lederbandes. Nachdem die Farbe getrocknet ist kannst du auch noch wenn gewünscht die Rückseite des Bandes bemalen.

Wenn die Farbe vollständig getrocknet ist kannst du die Klebestreifen wieder von dem Lederband entfernen. Das Band ist durch die Lederstreifen eventuell aufgerauht. Das ist nicht schlimm. Dies verschwindet wieder bei Gebrauch.

Der Schlüsselanhänger aus Lederband ist fast fertig. Das Lederband muss jetzt nur noch mit einem Nietwerkzeug zusammen genietet werden.

Falte dafür den das Lederband wie auf dem Foto gezeigt zusammen. Vergiss nicht den Schlüsselring am Lederband zu befestigen. Stecke die Niete mit der langen Seite von oben durch den Schlüsselanhänger und drücke von unten das Gegenstück auf die Niete.

Platziere das Nietwerkzeug auf der Niete und verschließe die Niete mit einem kräftigen Hammerschlag.

Der Schlüsselanhänger aus Lederband ist nun fertig. Hier siehst du das Ergebnis. Bei diesem Schlüsselanhänger haben wir Vorder- und Rückseite des Bandes bemalt. Du kannst je nach Geschmack aber auch nur die Vorderseite bemalen.

Du kannst den Schlüsselanhänger natürlich auch in anderen Farben bemalen oder zusätzlich mit Prägestempeln verzieren. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.