UM DEN FINGER GEWICKELT - Diese Ringe sind schnell und einfach gemacht. Alles was Sie brauchen sind Material, Klebstoff und eine Schere. Passend zu Ihrem Lieblingsverein können Sie den Ring auch mit einer anderen Bandfarbe herstellen.

So einfach machst du diese Fußball Ringe selber

Das Material & Werkzeug für diesen Ring: Schere, Sekundenkleber, Dispersionskleber, PVC-Band, Motivbogen, Glascabochon 12 mm, Sliderperle vergoldet.

Motiv kleben. Bestreichen Sie die flache Seite des Glascabochons mit Dispersionskleber und pressen es auf den Motivbogen. Lassen Sie den Cabochon trocknen. Der Kleber wird dabei durchsichtig. Schneiden Sie die das Motiv aus.

Glascabochon einkleben. Geben Sie Dispersionskleber auf die Klebefläche der Sliderperle und legen den Glascabochon in die Fassung. Pressen Sie den Glascabochon kurz fest und lassen alles mindestens 60 Minuten trocknen.

Band Schneiden. Schneiden Sie vom PVC-Band ein Stück in Ihrer Ringgröße ab (ca. 6,5 cm).

Kleben. Das Band wird mit Sekundenkleber in die Öffnung der Sliderperle eingeklebt. Bestreichen Sie es dafür dünn mit Klebstoff.

Trocknen lassen. Schieben Sie das Band ungefähr bis zur Mitte der Öffnung der Sliderperle. Lassen Sie das geklebte Band bis zum nächsten Schritt kurz trocknen.

Kleben. Bestreichen Sie nun auch die andere Seite des Bandes mit Klebstoff und kleben es in die Sliderperle. Lassen Sie den fertigen Ring vor dem Tragen noch kurz trocknen.

Variationen. Mit dieser Anleitung lassen sich viele verschiedene Ringe machen. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

Diese Anleitungen findest du auch in unserem Magazin Nr. 40:
DIY Fußball Schmuck selbermachen