So einfach machst du diese Troddel mit Gliederkette selber

Lege dir zunächst die Materialien bereit.

Nehme dir dann die Gliederkette und schneide mit dem Scheitenschneider ein Stück in der Länge ab, welche deine Troddel später haben soll.  

Scheide nun weitere Stücke in der gleichen Länge von der Gliederkette ab.

Nehme dir jetzt den Ösenstift und biege die Öse ein Stück auf.

Hänge nun das erste Stück der Gliederkette mit dem letzten Glied in die Öse ein. 

Hänge auch die anderen Stücke der Gliederkette auf die gleiche Weise in die Öse ein.

Schließe die Öse dann wieder und ziehe den Ösenstift mit dem geraden Ende voraus zuerst durch die große Öffnung der Endkappe und dann durch das kleine Loch. 

Ziehe den Ösenstift soweit wie möglich durch das Loch, sodass die Öse in der Öffnung der Endkappe verschwindet. 

Biege dann mithilfe einer Rosenkranzzange direkt oberhalb der Endkappe eine weitere Öse in den Ösenstift.

Wickle dann das lange Ende des Ösenstift um das Stück zwischen der selbstgebogenen Öse und der Endkappe, um die Öse zu fixieren.

Schneide dann noch das überstehende Ende des Ösenstifts ab und schon ist die Troddel fertig.