So einfach machst du dieses Wickelarmband mit rundem Lederband selber

Lege dir zuerst die Materialien zurecht. 

Nehme dir nun das Lederband und lege ein Ende doppelt, sodass eine Öse entsteht.

Mache jetzt einen Knoten in das doppeltgelegte Ende des Lederbandes, indem du mit dem doppeltgelegten Band noch eine Öse legst und die erste Öse durch diese hindurchziehst. 

Ziehe den Knoten nun fest, sodass die erste Öse erhalten bleibt. 

Nehme dir dann eine Schere und schneide das kurze Ende, welches aus dem Knoten guckt, nah am Knoten ab.

Das eine Ende des Wickelarmbands ist jetzt fertig.

Mache dann ein Stück vom anderen Ende entfernt einen einfachen Knoten in das Lederband. 

Nun kannst du auf das kurze Stück zwischen dem einfachen Knoten und dem Ende des Bandes Perlen deiner Wahl auffädeln. Hier haben wir erst eine Metallkugel, dann eine Metallperle, danach eine Polarisperle und zum Schluss wieder eine Metallkugel aufgefädelt. 

Mache nach der letzten Perle, die du aufgefädelt hast, wieder einen einfachen Knoten in das Lederband, um die Perle zu fixieren.

Nun ist das Wickelarmband fertig. Die Öse wird zum Verschließen des Armbandes über die Perlen am anderen Ende geschoben.