1. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie einen gewickelten Wellen-Drahtring anfertigen können. Für diesen Ring  eignen sich beliebige runde Perlen mit einem Durchmesser zwischen 4 und 8 mm. Wir haben für diesen Ring je zwei runde Polaris-Perlen mit einem Durchmesser von 4, 6 und 8 mm verwendet. Legen Sie sich als ersten Schritt Material und Werkzeug zurecht.

2. Schneiden Sie von dem Draht ein ca. 30 cm langes Stück ab. Die Länge des Drahtes hängt von der gewünschten Ringgröße ab. In dieser Anleitung haben wir einen Ring mit einem Innendurchmesser von 18 mm angefertigt. Wickeln Sie den Draht um den Ringstab.

3. Wickeln Sie den Draht zweimal um den Stab.

4. Drehen Sie den Draht in der Mitte einmal zusammen.

5. Ziehen Sie auf ein Drahtende drei Polaris-Perlen in absteigender Größe auf.

6. + 7. Wickeln Sie den Draht 3 – 4 Mal um die Ringschiene.

8. Schneiden Sie den Draht dicht an der Ringschiene ab.

9. Quetschen Sie mit der Flachzange das Drahtende eng an die Ringschiene, damit der Ring beim Tragen nicht kratzt.

10. Ziehen Sie jetzt auf das andere Drahtende die drei weiteren Polaris-Perlen auf.

11. Beginnen Sie auch hier wieder den Draht um die Ringschiene zu wickeln.

12. + 13. Wickeln Sie den Draht unter Zuhilfenahme einer Flachzange ca. 3 – 4 Mal um die Ringschiene.

14. Schneiden Sie nun wieder den übrigen Draht eng an der Ringschiene ab.

15. Quetschen Sie das Drahtende eng an die Ringschiene.

16. Der Wellen-Drahtring ist jetzt fertig.