So einfach machst du diese zweireihige Kette mit Endkappen selber

Lege dir zuerst die Materialien zurecht.

Schneide dir dann zwei gleichlange Stücke Schmuckdraht zurecht. Diese sollten etwas länger sein als die gewünschte Kettenlänge. Nimm dir die beiden Stücke Schmuckdraht und eine Endkappe.

Lege nun jeweils ein Ende der Schmuckdrähte in die Endkappe.

Nimm dir eine Zange zur Hilfe und drücke damit eine der Seiten der Endkappe nach unten. 

Drücke diese Seite dann fest mit der Unterseite zusammen, sodass der Schmuckdraht dazwischen steckt.

Drücke nun auch die andere Seite der Endkappe nach unten und quetsche es so fest zusammen, dass die Drahte fest in der Endkappe verankert sind.

Nun ist ein Ende der Kette vorbereitet, sodass du mit dem auffädeln beginnen kannst.

Nimm dir dann den ersten Polariskegel und fädle ihn mit der breiten Seite zuerst auf einen der Schmuckdrähte auf.

Nimm dir dann eine Polarisperle und fädle sie auf beide Schmuckdrähte auf, bis sie direkt an dem Polariskegel anliegt. Die Schmuckdrähte sollten sich in der Polarisperle einmal kreuzen. Fädle danach wieder einen Polariskegel auf den selben Draht auf, auf dem auch der erste Kegel ist. Diesmal mit der schmalen Seite voran. Durch die Kreuzung der Drähte führt der Draht ohne Kegel diesmal an der anderen Seite vorbei. 

Fädle nach diesem Muster jetzt immer abwechselnd Polariskegel und Polarisperlen bis zum Ende der Drähte auf. Achte darauf, dass die Kegel immer abwechselnd mit der breiten Seite zuerst und mit der schmalen Seite zuerst aufgefädelt werden. 

Nimm dir jetzt die andere Endkappe und lege die beiden Drahtenden hinein.

Drücke nun wieder zuerst eine Seite der Endkappe nach unten auf die Drähte.

Quetsche jetzt wieder beide Seiten der Endkappe zusammen, sodass die Drähte darin befestigt sind. 

Nun hast du die Kette fertig aufgefädelt und musst nur noch den Verschluss machen. 

Fädle dafür einen Spaltring durch die Öse einer Endkappe und durch die Öse eines Karabiner, um den Karabiner an einem Ende der Kette zu befestigen. 

Befestige nun auch mit Hilfe eines Spaltrings ein Verlängerungskettchen an der anderen Endkappe. Jetzt kannst du die Kette verschließen, indem du den Karabiner in eine der Ösen des Verlängerungskettchen einhängst.