Ohrringe und Ohrringzubehör

Alles für Ohrringe, Ohrstecker, Ohrhänger und Ohrspangen

Ohrringe und Ohrringzubehör

Ohrringzubehör

Ohrringe gehören zu den beliebtesten Schmuckstücken. Sie lassen sich auch ganz einfach selber machen. Egal ob zierlicher Ohrstecker oder auffälliger Statement Ohrhänger, in unserem Shop findest du das richtige Zubehör. Hier findest du die wichtigtsen Zubehörartikel für selbstgemachte Ohrringe:

Ohrhaken
Ein Ohrhaken ist eine Ohrringbefestigung, die in das Ohrläppchen eingehängt wird. Je nach Funktion werden Ohrhaken einfach ohne Gegenstück in das Ohr eingehangen oder mit einem Klappmechanismus befestigt. Ein Ohrhaken hat meist eine Öse, an der der eigentliche dekorative Teil des Ohrringes befestigt wird. Hier findest du die wichtigsten Ohrhaken.

Fischerhaken
Ein Fischerhaken für Ohrringe ist eine Ohrringbefestigung aus gebogenem Draht. Der Fischerhaken hat eine charakteristische Form mit einem großen gebogenen Bügel, der durch das Ohr gesteckt wird und mit einer kleinen Öse endet. Meist befindet sich über der Öse eine kleine gebogene Drahtspirale. In die Öse kann der eigentliche Ohrring eingehangen werden. Zu diesem Zweck lässt sich die Öse aufbiegen. Der Anhänger wird dann einghangen und die Öse wieder geschlossen. Ein Ohrring mit einem Fischerhaken hält allein durch das Gewicht des Ohhängers und den durch das Ohrloch geschobenen Draht. Ein Gegenstück wird nicht benötigt.
Ein Fischerhaken ist leicht am Ohr zu befestigen und ist eine der beliebtesten Ohrringbefestigungen.


Brisuren
Eine Brisur ist eine Ohrringbefestigung mit einem kleinen Klappgelenk. Das Wort Brisur leitet sich nämlich aus dem französischen ab. „brisure“ bedeutet unterbrochene, bzw. geknickte Biegung. Die Brisur hat meist eine eher ovale Gesamtform. Durch leichtes Ziehen öffnet sich die Brisur und kann dank des Gelenks geöffnet werden. Dann kann die Brisur im Ohrloch eingehängt werden und einfach wieder verschlossen werden. Der Brisur lässt sich leicht an und ausziehen und hat einen guten Halt am Ohr.
Die Brisur har eine kleine Öse. An dieser Öse können die Ohrhänger des Ohrringes befestigt werden.


Ohrdrähte
Ein Ohrdraht ist ein günstiges Einsteigermodell für selbstgemachte Ohrringe. Wie der Name schon sagt, besteht der gesamte Ohrdraht aus einem dünnen stabilen Draht. Der Draht ist in der charakteristischen Form gebogen. Der Draht ist flexibel genug, um auf- und zugebogen zu werden. Im Ohr getragen ist der Ohrdraht dann komplett geschlossen und hält dadurch sehr gut. Auch ein Ohrdraht hat eine Öse, in die ein Anhänger eingehangen werden kann


Ohrhaken
Ein Ohrhaken ist in der Form ähnlich einem Fischerhaken. Während der Fischerhaken eher aus einem dünnen und leicht flexiblen Draht gebogen ist, ist der Ohrhaken aus einem stabileren Metall. Ein Ohrhaken kann aber auch eine fantaslivollere Form haben. Wichtig ist, dass der Ohrhaken auch einfach nur eingehangen wird und ohne Gegenstück hält. Natürlich hat auch ein Ohrhaken eine Öse für den Ohrhänger. Diese ist entweder offen oder verdeckt an dem Ohrhaken befestigt.

 

Ohrstecker
Ohrstecker sind wohl die Ohrringbefestigung mit dem größten Formenreichtum. Alle Ohrstecker haben aber eine Gemeinsamkeit: Ein Ohrstecker hat immer einen Stift, der durch das Ohrläppchen gesteckt wird. Der Stift ist an der vorderen dekorativen Seite des Ohrstecker angebracht. Damit der Ohrstecker sicher im Ohr hält hat der Ohrstecker ein Gegenstück. Dieser Ohrsteckerstopper wird auf den Stift gestülpt und sichert ihn am Ohr.
Der Ohrstecker kann viele verschiedene Formen annehmen. Ein Klassiker ist eine einfache Kugel. Der Stern kann aber auch rund oder eckig sein oder die Form eines Herzens oder einer Muschel haben. Auch ein Ohrstecker hat eine Öse, an der ein Anhänger angebracht werden kann.

 

Stopper für Ohrstecker
Ein Ohrstecker hat einen Stift, der durch das Ohrläppchen gesteckt wird. Dieser Stift wird auf der Rückseite des Ohrläppchens mit einem Stopper gesichert. Ohrstecker-Stopper gibt es in verschiedenen Formen. Die meisten Stopper und Ohrstecker sind miteinander kompatibel. Der Klassiker sind flügelförmige Stopper. Für empfindliche Ohrläppchen gibt es auch Stopper komplett aus Silikon.

 

Creolen
Eine Creole ist ein reifenförmiges Schmuckstück. Der Reif wird an einer Stelle durch eine Verschlussmechanik unterbrochen. Das ist meist ein Pin, der durch das Ohrläppchen gesteckt werden kann und einem kleinen Bügel, der den Pin in der Position hält. Creolen gibt es in vielen verschiedenen Größen.
Eine Creole an sich ist schon ein perfektes Schmuckstück. Aber sie können auch mit Anhängern verziert werden. Besonders gut sind dafür Creolen mit einer zusätzlichen Öse.

 

Ohrclips und Ohrschrauben
Wenn du keine durchstochenen Ohrläppchen hast, musst du nicht auf schönen Ohrschmuck verzichten. Ohrclips und Ohrschrauben sind eine gute Lösung. Ein Ohrclip hat eine Metallplatte, an der eine Klappmechanik befestigt ist. Die Mechanik steht unter Spannung und kann an das Ohrläppchen geclipst werden. Auf die Platte können Cabochons geklebt werden. Wenn der Ohrclip eine Öse hat kannst du auch einen Anhänger daran befestigen.
Eine Ohrschraube ist eine U-förmige Ohrbefestigung mit einer Öse. Durch die offene Seite des U führt eine Schraube die auf und zugeschraubt werden kann. Die Ohrschraube wird über das Ohrläppchen geschoben und zugeschraubt.

Ohrspangen
Eine Ohrspange wird im Gegensatz zu einem klassischen Ohrring nicht am Ohrläppchen, sondern an der Ohrmuschel getragen. Die Ohrspange hat eine schlitzförmige Öffnung und kann so einfach auf die Ohrmuschel geschoben werden.
Eine Ohrspange ist an sich schon ein Hingucker. Bei einer Ohrspange mit Öse könne noch zusätzliche Anhänger angebracht werden.

 

Ohrringe mit Fassungen
Bei Ohrringen mit Fassungen für Cabochons und Steine ist auf der Ohrringhalterung eine Schale angebracht. In diese Schale können genau passende Cabochons oder Strasssteine eingeklebt werden. Die Schale kann sowohl an Ohrsteckern, Brisuren oder Ohrhaken angebracht sein. Einige Ohrringe mit Fassungen haben ein zusätzliche Ösean der Anhänger angebracht werden können.

Stifte
Ohrhakem und Ohrstecker mit Öse können mit Anhängern versehen werden. Diese Anhänger kannst du zum Beispiel aus Perlen ganz leicht selbst machen. Dafür werden Kettelstifte oder Ösenstifte benutzt. Die Perlen werden auf die Stifte aufgezogen. Die Stifte mit einer gebogenen Öse verschlossen und dann in die Öse der Ohrringe eingehangen.

 

Chandeliers
Große und auffällige Ohrringe sind beliebt. Chandeliers eignen sich ganz besonders gut, um solche Ohrringe selbst zu machen. Ein Chandelier ist ein Grundgerüst an dem Perlen angebracht werden können. Chandeliers gibt es in vielen verschiedenen Designs. Sie haben auf jeden Fall mehrere Ösen an die Perlen mit Kettelstiften angebracht werden können.

 

Welches Werkzeug brauche ich, um Ohrringe selber zu machen?
Um schöne Ohrringe selbst herzustellen sind die folgenden drei Zangen sehr nützlich:
Flachzange
Mit einer Flachzange kannst du Ösen an Ohrhaken und Ohrsteckern ganz leicht auf und wieder zubiegen.
Rosenkranzzange
Eine Rosenkranzzange hat runde Zangenbacken. Mi dieser Zange kannst du das gerade Ende eines Kettelstiftes oder eines Ösenstiftes zu einer Öse biegen.
Seitenschneider
Ein Seitenschneider hat eine scharfe Schneidefläche. Mit dieser Zange kannst du Kettelstifte und Ösenstifte kürzen. Wir empfehlen dir lieber etwas längere Stifte zu benutzen und Sie nach Bedarf zu kürzen.

Mit diesen Werkzeugen und Ohrringzubehör ist das Herstellen von Ohrringen ganz leicht. Sie dir auch unsere Grundanleitungen zum Thema Ohrringe selber machen an. Hier findest du alle wichtigen Techniken Schritt für Schritt erklärt!