Lederarmband für Schiebeperlen selber machen

In dieser DIY Anleitung zeigen wir ihnen wie man Lederarmband für Schiebeperlen selber macht.

Stellen Sie individuelle Lederarmbänder selber her. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie mit unserer Schablone Armbänder in jeder gewünschten Länge herstellen können.

Mit Hilfe unserer Schablone kann man ein Lederarmband in der individuell gewünschten Größe ganz leicht selber herstellen.
Zuerst müssen die beiden Schablonen ausgeschnitten werden. Wenn man die Schablonen häufig benutzen möchte, kann man sie auch zusätzlich auf stabilen Karton kleben.

Das Lederband ist in der richtigen Breite vorgeschnitten. Ermitteln Sie Ihre gewünschte Armbandlänge. Für ein Wickelarmband sind 40 cm eine gute Länge. Legen Sie die Schablone an und zeichnen die Markierungen mit einem wischfesten Stift an.

Wiederholen Sie dies mit dem zweiten Teil der Schablone am vorderen Teil des Bandes. Sie können selber entscheiden, ob und wie viele zusätzliche Löcher zum Verstellen des Bandes Sie einzeichnen wollen.

Schneiden Sie das Band an den Markierungen mit einem Cutter oder einer Schere zu. Stanzen Sie anschließend die gewünschte Anzahl von Löchern in das Band. Die Löcher sollten mindestens einen Durchmesser von 3,5 mm haben.

Damit sich das Armband leichter öffnen und schließen lässt, kann man die Löcher auf der einen Armbandseite zusätzlich mit einem kleinen Anschnitt mit dem Cutter versehen.

Die Verschlussschraube wird jetzt auf der anderen Armbandseite angebracht. Zusätzlich kann man auch noch eine Schlaufe auf das Armband ziehen. So wird das Armband sicher verschlossen.